Chronik

Die Firma TRAUB wurde 1977 vom Geschäftsführer Peter Traub als Handels- und Serviceunternehmen im Bereich Heizungsbau gegründet.

Im Mai 1984 wurde aus dem Einzelunternehmen die Firma TRAUB Haustechnik GmbH, die den gesamten Bereich der Haustechnik abdeckt.

1995 wurde der Betrieb durch Stefan Traub mit einem Meisterabschluss im Bereich Sanitär ergänzt.

Seit 2003 unterstützt  Axel Traub  Dipl. Ing (FH), das Unternehmen, so dass wir nun stolz auf ein innovatives Familienunternehmen schauen können, das den gesamten Bereich Heizung, Sanitär, Solar rundum fundiert bedienen kann.

Das Unternehmen hat zwei wesentliche Standbeine, dies sind zum einen der Servicebereich mit inzwischen weit über 800 zufriedenen Wartungsvertragskunden, die teilweise seit über 30 Jahren durch die Firma TRAUB Haustechnik betreut werden. Zum anderen die Privatkundschaft, vor allem im Renovierungsbereich.

Des weiteren werden ständig kleine bis mittlere Neubauten wie Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäuser, aber auch Funktionsgebäude erstellt.

Seit einigen Jahren haben wir uns besonders im Bereich der erneuerbaren Energietechniken hervorgetan und qualifiziert. Bereits 1987 haben wir die ersten Solaranlagen auf den Dächern der Umgebung installiert. Inzwischen sind es einige 1000 Quadratmeter sowohl Solarthermie als auch Photovoltaik. Dazu kamen alternative Wasserbehandlung und Vitalisierung, vollautomatische Holzpelletsanlagen, sowie Frischluftsysteme, Stückholzkessel mit großen Pufferspeichern, Erd - und Luftwärmepumpen. Gas und Ölbrennwertanlagen installieren wir oft in Kombination mit großen Solaranlagen.

Im Sommer 2008 konnten wir unseren 100 sten Pelletskessel installieren.

Außer unseren regelmäßigen Fachvorträgen in unserem Hause laden wir meist zu einem Tag der offen Tür am Pfingstmontag ein. Im Herbst veranstalten wir regelmäßig einen Pellets und Solartag. Oft gibt es auch noch unsere Weihnachtsbaumaktion.

Selbstverständlich ünterstützen wir Aktionen wie die bundesweite Kampagne "Solar Lokal" oder die "Woche der Sonne".

Wir sind Mitglied des Vereins Technologie für Generationen.e.V (TFG), einem Verein von bundesweit ca. 180 innovativen Handwerksbetrieben, die sich gemeinsam aktiven Umweltschutz auf die Fahnen geschrieben haben.

Wir erarbeiten gemeinsame Konzepte, halten gegenseitig Seminare ab und haben so für unsere Kundschaft eine sehr hohe Beratungs- und Ausführungsqualität, eben das "Know-how" von vielen Betrieben, die zusammenarbeiten.